Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Zweckverband Strohgäubahn

Mit dem Zug staufrei durchs Strohgäu

Die neuen Wagen in den Farben des Strohgäus
Die neuen Wagen in den Farben des Strohgäus

Seit dem Fahrplanwechsel am 8./9. Dezember 2012 fährt die neue Strohgäubahn wochentags im Halbstundentakt, samstags und sonntags im Stundentakt und verkehrt zwischen Korntal (S-Bahn-Halt, Linie S6) und Heimerdingen. Momentan enden allerdings die Züge noch in Hemmingen und zeitweise ist zwischen Hemmingen und Heimerdingen ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Sobald die Strecke auch zwischen Heimerdingen und Hemmingen saniert ist, wird auch Heimerdingen angefahren.

Betreiber der Strohgäubahn ist der 2010 gegründete Zweckverband Strohgäubahn, zu dem der Landkreis Ludwigsburg sowie die Kommunen Korntal-Münchingen, Schwieberdingen, Ditzingen und Hemmingen gehören.

Bauarbeiten in den Sommerferien 2013 - Baggerbiß in Schwieberdingen

Bürgermeister Spiegel (Schwieberdingen), Geschäftsführer Windeisen (WEG). Landrat Dr. Haas, BM Dr. Wolf (Korntal-Münchingen), BM Schäfer (Hemmingen), BM Bahmer (Ditzingen)

Informationen zum Zweckverband Strohgäubahn

Weitere Informationen zum Zweckverband Strohgäubahn, zur Geschichte der Nebenbahn und den aktuellen Baumaßnahmen erhalten Sie hier.