Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Zentrale Anmeldung in die Kindertagesstätten

Zentrale Anmeldung der Kinder in eine Kita

Ab 1. Januar 2017 werden die Anmeldungen für die Hemminger Kitas zentral vom Rathaus bearbeitet. Ansprechpartnerin für die Anmeldung der Kinder wird ab diesem Zeitpunkt Frau Moser von der Hauptverwaltung, Koordinationsstelle für Kitas, sein. Das erspart den Familien Zeit und Wege, zudem entsteht dadurch eine größere Chancengleichheit in der Vergabe der Betreuungsplätze.

In diesem Zusammenhang weisen wir auf unsere Informationsbroschüre zur Kinderbetreuung hin, in welcher alle Betreuungsangebote in Hemmingen dargestellt sind. Diese liegt in allen Kindergärten, im Hort an der Schule sowie im Rathaus aus.

Alle Anmeldungen, die ab Januar bei uns eingehen, werden nach dem unten erläuterten Verfahren bearbeitet. Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Moser wenden.

 

Zentrales Anmeldeverfahren - Kitaplatz

Wählen Sie in Ruhe Ihre bevorzugte Kita aus. Unsere Einrichtungen haben, auf Basis der neuesten pädagogischen Erkenntnissen, alle ihren individuellen Schwerpunkt.

Wer ist Ansprechpartner?

Gerne können Sie sich an Frau Moser wenden. Sie erreichen Sie im Rathaus, Zimmer 4 und unter der Nummer (07150)9203-27 oder per Mail: k.moser@hemmingen.de

Was ist wenn mein Kind bereits in einer Kita angemeldet ist?

Alle bisher eingegangenen Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit. Es muss keine neue Anmeldung durchgeführt werden.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Anmeldung?

Es ist sinnvoll die Kinder im Zeitraum von 12-18 Monate vor dem gewünschten Aufnahmetermin anzumelden. Um die Chancengleichheit bei der Zuweisung einer konkreten Kita zu wahren, werden frühere Anmeldungen hier nicht berücksichtigt. Entsprechend den rechtlichen Vorgaben, muss eine Anmeldung mindestens 6 Monate vor einer gewünschten Aufnahme bei der Verwaltung, vorliegen. Pränatale Anmeldungen werden nicht entgegengenommen.

 

Wie erfolgt die Anmeldung für einen Kitaplatz?

1. Kindertagesstätten Auswahl

Sie suchen sich, die für Sie in Frage kommende Kita, aus. Informationen über die Einrichtungen erhalten Sie auf der Homepage www.hemmingen.de / Leben & Wohnen/ Kinderbetreuung & Schule oder auf dem Flyer Betreuungsangebote. Außerdem können Sie in der jeweiligen Kita einen Termin zur Besichtigung und Konzeptionseinsicht vereinbaren. Bitte setzen Sie sich dazu vorab, mit der Leitung, telefonisch in Verbindung.

 

2. Antrag Betreuungsplatz/ Anmeldung der Kinder

Im Rathaus werden alle Anträge auf einen Betreuungsplatz koordiniert. Sie ersparen sich die Vormerkung in den einzelnen Einrichtungen. Das Antragsformular erhalten Sie in einer der Kitas, dem Rathaus, oder oder aber hier.

Wenn Sie eine Vorauswahl getroffen haben, in welcher Einrichtung Sie einen Betreuungsplatz wünschen, füllen Sie den Antrag auf einen Kitaplatz aus und lassen diesen Frau Moser zukommen. Die Kitas bearbeiten keine Anträge.

3. Bestätigung

Um eine gleichmäßige Auslastung der Kitas zu gewähren, werden alle Anmeldungen gesammelt. Vier Mal im Jahr wird geprüft, ob wir Ihr Kind für Ihre Wunschkita vormerken können. Hierbei werden die Kinder berücksichtigt, welche im Folgejahr entsprechend dem Wunsch der Eltern eine Kita besuchen sollen. Danach erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung. Mögliche Änderungen teilen wir Ihnen, spätestens drei Monate vor Beginn des von Ihnen gewünschten Aufnahmetermins, mit.

4. Aufnahmegespräch

Zwei Monate vor Beginn der Aufnahme meldet sich die Leitung, um ein Gesprächstermin mit Ihnen zu vereinbaren. Hier stimmen Sie die Eingewöhnung ab und lernen die Kita näher kennen.

 

Wie finde ich die beste Kita für mein Kind?

Jede Familie hat unterschiedliche Gegebenheiten und Vorstellungen, daher sollte jede Familie für sich entscheiden, welche die beste Kita für Ihr Kind ist. Folgende Überlegungen können Ihnen bei der Auswahl helfen:

Betreuungszeit

Es gibt verschiedene Betreuungsmodelle. Diese sind auch abhängig vom Betreuungsalter. Überlegen Sie sich in Ruhe, welche Betreuungszeit und ab welchem Alter Sie einen Betreuungsplatz für Ihr Kind brauchen und mit welcher Kita dies übereinstimmt.

Lage

Liegt die Kita für Ihre Familie gut erreichbar, so dass Sie nicht täglich einen unnötigen Weg einplanen müssen? Gibt es eine Einrichtung, die Sie zu Fuß erreichen können? In welche Kita gehen die Nachbarskinder?

Pädagogisches Konzept

Jede Kita arbeitet nach einem pädagogischen Konzept. Passt der pädagogische Ansatz mit Ihren Vorstellungen über Erziehung, Bildung und Betreuung überein?

Atmosphäre:

Nehmen Sie Kontakt mit der Leitung auf, entweder bei einem Telefonat oder bei einem vorab vereinbarten Gesprächstermin. Fühlen Sie sich gut aufgehoben? Können Sie sich vorstellen, dass Ihr Kind in diese Einrichtung passt?

Welche Kosten entstehen?

Mittagessen

In jeder Kita wird ein warmes Mittagessen angeboten, in der Halbtagesbetreuung können Sie wählen, ob Ihr Kind daran teilnehmen soll. Wenn Ihr Kind ganztags betreut wird, muss es zum Mittagessen angemeldet sein.

Die Preise dafür entnehmen Sie bitte dem Flyer - Betreuungsangebote.

Betreuungsgebühr

Die Kindergartengebühr ist entsprechend der jeweiligen Betreuungszeit festgesetzt und ist jeweils am ersten des Monats im Voraus fällig. Unabhängig davon, ob die Betreuung über den gesamten Monat erfolgt, oder nur hälftig. Der Gebührenbescheid wird Ihnen separat per Post zugestellt. Die Preise entnehmen sie bitte dem Flyer - Betreuungsangebote oder aber der Satzung.