Bücher: Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Bücher

Hauptbereich

Bücher zur Ortsgeschichte von Hemmingen

Alle hier vorgestellten Bücher erhalten Sie in Hemmingen bei:

  • Schreibwaren Beuttler, Münchinger Straße 12, Homepage

Ortssippenbuch Hemmingen

Nun liegen knapp 600 Seiten Geschichte von Hemminger Familien vom 16. bis ins 20. Jahrhundert vor.

5.000 Familien und knapp 16.000 Personen wurden akribisch von Christoph Schmid in verschiedenen Quellen aufgespürt, nachverfolgt und in die richtige Ordnung gebracht.

Wir haben nun die Freude, ein Hemminger Ortssippenbuch vorliegen zu haben, das es ermöglicht, die eigenen Wurzeln zu finden und nach anderen genealogischen Wurzeln zu suchen.

Christoph Schmid aus Heimerdingen, mit verwandtschaftlichen Wurzeln nach Hemmingen und ebenso Mitglied im Ortsgeschichtlichen Verein Hemmingen, hat jahrelang in einer wahren Kärrnerarbeit dieses Werk zusammengetragen.

Durch dieses Buch soll es allen daran interessierten Hemminger Bürgerinnen und Bürgern sowie denjenigen, deren Wurzeln in Hemmingen liegen, in Zukunft möglich sein, ihre Familiengeschichte und Verwandtschaftsverhältnisse ohne zeitraubende und kostspielige Nachforschungen zu ergründen.

Das Buch ist bei Schreibwaren Beuttler, der Bibliothek Hemmingen und im Rathaus zum Preis von 25,- EUR erhältlich.

Hemmingen - Wie es war und wurde

  • Autor: Walter Treiber
  • Bildgestaltung: Eberhard Hehl
  • Preis: 16,90 Euro

Ein lebendiger, interessanter Bildband von unvergänglichem Reiz

Die Ortschronik

  • Heimatbuch HEMMINGEN
Hemminger Geschichtsblätter Heft 1
  • Zur Geschichte der Blohnstraße
  • Die Salpetersiederei von 1784-1823
  • Kurzbeiträge

Hemminger Geschichtsblätter Heft 2

  • Grabmale und Inschriften

Die Bücher "Bildbände 1-3", "Die Familie Varnbüler" sowie "Die Baugeschichte" sind leider ausverkauft, können aber in der Bibliothek eingesehen und ausgeliehen werden

Infobereiche

Schnellauswahl