Aktuelles aus dem Rathaus: Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Aktuelles aus dem Rathaus

Hauptbereich

Fußgängerquerung und barrierefreier Umbau zweier Bushaltestellen der Hochdorfer Straße

Artikel vom 01.10.2020

Das Regierungspräsidium Stuttgart und die Gemeinde Hemmingen erstellen in einer gemeinsamen Aktion, die Fußgängerquerung (Querungsinsel) und den barrierefreien Umbau zweier Bushaltestelle im Bereich der Hochdorfer Straße.

Das Regierungspräsidium Stuttgart ist Baulastträger für die Fußgängerquerung (Querungsinsel) und der damit verbundenen Verlegung der beidseitigen Randsteine. Für den barrierefreien Umbau der Bushaltestellen ist die Gemeinde Hemmingen als Baulastträger zuständig.

Für die Arbeiten ist der Zeitraum vom 12.10.2020 - 20.11.2020 eingeplant und werden von der Firma Eurovia Teerbau ausgeführt.

In dieser Zeit wird der Schüler-/Fußgängerverkehr aus der „Hälde“ und der Eisenbahnstraße durch die Eisenbahnüberführung/Fußgängertunnel zur Schloßgartenstraße geführt. Anschließend geht es über den Zebrastreifen der Hochdorfer Straße in Richtung Eisgasse zur Seestraße. Zur sicheren Querung der Ludwig-Speidel-Straße wird eine Fußgängerampelanlage an der Einmündung Ludwig-Speidel-Straße/Eisgasse aufgestellt, siehe auch beigefügten Plan.

Für den Fahrzeugverkehr wird in den ersten zwei Bauabschnitten eine Einbahnstraßenregelung im Bereich der Baustelle eingerichtet:

Fahrzeuge die von Hemmigen in Richtung Hochdorf unterwegs sind, fahren wie bisher über die Eisgasse und die Hochdorfer Straße.

Fahrzeuge die aus Hochdorf bzw. dem Schauchert kommen, werden über die Hochdorfer Straße, die Bahnhofstraße, die Fronstraße und die Ludwig-Speidel-Straße zur Eisgasse umgeleitet.

Infobereiche

Schnellauswahl