Archiv: Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Archiv

Hauptbereich

20. Todestag von Ilse Entenmann

Artikel vom 18.11.2019

Am heutigen 18.11.2019 jährt sich der Todestag der Hemminger Bürgerin Ilse Entenmann zum zwanzigsten Mal.

Der 1999 verstorbenen Namensgeberin des Ilse-Entenmann-Platzes hat die Gemeinde das Totenglöckchen auf dem Friedhof, sowie drei Flurstücke in der Eisenbahnstraße zu verdanken.

Zur Förderung der Altenarbeit in Hemmingen spendete Ilse Entenmann außerdem 25.000 Euro. Von den 100.000 Euro, die der evangelischen Kirchengemeinde von der Hemminger Bürgerin vermacht wurden, konnte die Laurentius-Stiftung gegründet werden.

Die Gemeinde gedenkt Frau Entenmann, mit deren Erbe das Wohl der Gemeinde tatkräftig unterstützt werden konnte.

Infobereiche

Schnellauswahl